Endlich mal wieder frei: Papst verbringt langes Osterwochenende auf den Malediven

Rom (Archiv) – Papst zu sein, ist durchaus anstrengend. Ständig erwartet man Gäste aus aller Welt zu Audienzen. Enzykliken, Selig- und Heiligsprechungen, Messen und vieles mehr bestimmen den Tagesablauf des Heiligen Vaters. Selbst Auslandsbesuche haben wenig mit Erholungsreisen zu tun, denn auch dabei ist jeder Schritt des Pontifex minutiös geplant. Das kann an die Substanz gehen.
mehr…

Kommentar verfassen