Durchfall bei Hunden – Ein umfassender Leitfaden

Wenn Sie einen Hund haben, ist es wahrscheinlich, dass er oder sie irgendwann Durchfall hatte. Durchfall bei Hunden ist nicht nur ein unangenehmes Durcheinander, sondern ein Indikator dafür, dass etwas mit der Gesundheit Ihres Haustieres ernsthaft nicht in Ordnung sein könnte.

Denken Sie daran: Durchfall, der sich verschlimmert, häufiger wird, länger als 24 Stunden anhält oder von Fieber oder lethargischem Verhalten begleitet wird, ist ein Hinweis darauf, dass Ihr Hund sofort von einem Tierarzt gesehen werden muss. Warten Sie nicht, bis Sie den Tierarzt anrufen – es ist viel besser, anzurufen und herauszufinden, dass es Ihrem Hund gut geht, als zu warten und festzustellen, dass Sie die Symptome zu lange unbehandelt lassen.

Hier sind einige häufige Arten von Durchfall bei Hunden und einige der Dinge, die dazu führen können, dass Ihr Welpe oder Hund an Durchfallsymptomen leidet.

Gelbliche oder grünliche Farbe – Diese Art von Durchfall bei Hunden riecht oft sehr übel und kann eine flüssige Konsistenz haben. Es ist oft ein Indikator dafür, dass etwas, das Ihr Hund gefressen hat, schnell durch sein System gewandert ist und dass der Körper versucht, es schnell zu eliminieren. Wenn Ihr Hund die Angewohnheit hat, Müll zu fressen oder etwas Ekelhaftes zum Kauen gefunden hat, wie ein totes Tier, könnte dies die Ursache für Durchfall sein.

Gelblich mit Schleim- und Blutstreifen – Jedes Mal, wenn Sie Blut im Stuhl Ihres Hundes sehen, sollten Sie alarmiert sein. Diese Art von Durchfall kann auf eine bakterielle Infektion wie Kokzidien oder Giardien hinweisen. Wenn es sich schnell verschlimmert und von Erbrechen begleitet wird, könnte es sich um Parvo handeln. Bringen Sie Ihren Hund sofort zum Tierarzt, um ihm die besten Überlebenschancen zu geben.

Blutiger, übel riechender Durchfall – Sehr blutiger Durchfall bei Hunden ist normalerweise ein Indikator für Parvovirus. Wenn die meisten Hunde dieses Stadium erreichen, haben sie weniger als vierundzwanzig Stunden zu leben, es sei denn, es wird sofort eine Notfallbehandlung eingeleitet. Hunde mit Parvo sind lethargisch und können ohne Erbrechen nichts bei sich behalten. Bündeln Sie Ihren Hund und bringen Sie ihn oder sie sofort zum Tierarzt.

Schwarzer Teerdurchfall – Durchfall, der schwarz oder teerig aussieht, enthält wahrscheinlich verdautes Blut aus dem eigenen Verdauungstrakt des Hundes. Dies könnte ein Hinweis auf eine schwere Krankheit sein, und Ihr Tierarzt muss wahrscheinlich ein Blutbild durchführen, um festzustellen, was mit Ihrem Haustier nicht stimmt.

Schäumender Durchfall – Sehr leichter, schaumiger Durchfall bei Hunden kann ein Hinweis auf eine bakterielle Infektion sein, insbesondere wenn er gelblich oder grünlich gefärbt ist. Wenn Ihr Hund keinen Appetit hat, erbricht oder lethargisch zu sein scheint und wässrigen oder schaumigen Stuhl hat, könnte er oder sie eine innere Obstruktion haben. Tierärzte entfernen täglich Dinge wie Rohlederkaustücke, Stofffetzen, Plastikteile aus dem Müll oder ein Spielzeug, das der Hund zerstört hat, und sogar Gegenstände wie Münzen aus dem Darm von Hunden. Viele Hunde, insbesondere Welpen, nehmen so ziemlich alles auf. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Ihr Tierarzt in solchen Fällen Röntgenaufnahmen machen möchte, um zu sehen, ob es eine Obstruktion gibt.

Blasser, grauer Durchfall – Wenn Ihr Hund regelmäßig sehr blassen Durchfall hat, kann dies auf eine innere Krankheit hinweisen. Blasser Durchfall bei Hunden wird häufig bei Hunden beobachtet, die an einer Lebererkrankung leiden. Der Tierarzt wird wahrscheinlich eine Blutuntersuchung durchführen, um zu sehen, was den Durchfall verursacht, und dann eine Behandlung verschreiben.

Denken Sie daran, dass Parasiten und Bakterien oft durch Kontakt mit kontaminierten Oberflächen auf Menschen und andere Haustiere übertragen werden können. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, wie Sie den Bereich Ihres Haustieres desinfizieren und entfernen Sie alles, was mit Durchfall in Kontakt gekommen ist.



Quelle von Juan Ledo
#Durchfall #bei #Hunden #Ein #umfassender #Leitfaden

Kommentar verfassen