Eigenschaften des Rottweilers

Der Rottweiler

Herkunft: Rottweil Deutschland

Farben: Schwarz mit klar definierten Tan- oder Mahagoni-Markierungen

Gezüchtet für: Wach- und Viehtreiberhund

Fell: Grobes, kurzes Fell

Kopf und Schädel: Kopf ist mittellang, Schädel zwischen den Ohren breit

Temperament: Gutmütig, nicht aggressiv, nervös oder bösartig. Mutig, gehorsam, mit natürlichen Schutzinstinkten. Der Rottweiler gegenüber Fremden ist im Allgemeinen distanziert und wird meistens nicht auf einen Fremden eingehen, der mit dem Schwanz wedelt.

Größe: Hunde 25-27 Zoll, 23-25 ​​Zoll für Hündinnen

Gewicht: Hunde 85-115 Pfund, Hündinnen 80-100 Pfund

Gesundheitsprobleme: Hüft- und Ellenbogendysplasie, Aortenstenose, Katarakte, Diabetes mellitus und bestimmte Krebsarten.

Wenn Sie einen Rottweiler besitzen, ist es wichtig, dass Sie bereit sind, mit Ihrem Hund Gehorsamstraining zu absolvieren. Rottweiler sind kraftvolle und sehr schlaue Hunde. Es ist bekannt, dass sie mit ihren Herren aufdringlich sind, wenn sie glauben, einen Schritt auf der “Rudelleiter” gemacht zu haben. Es ist sehr wichtig, dass Ihr Rottweiler seinen Platz im “Rudel” kennt. Dies kommt mit der richtigen Ausbildung und der Zeit und Geduld, um mit Ihrem Hund zu arbeiten.

Rottweiler sind ein toller Familienhund. Eine Person, die einen Rottweiler besitzen möchte, muss sicherstellen, dass sie Zeit mit dem Hund verbringen kann, da ein Rottweiler bekanntermaßen “wie Leim” an seiner Familie haftet. Sie haben große Herzen und sind sehr liebevoll und aufmerksam. Sie können es nicht ertragen, lange Zeit von “ihrem Volk” getrennt zu sein. Wenn Sie tagsüber oder nachts für längere Zeit weg sind, empfehle ich Ihnen, dass zumindest jemand vorbeikommt, der Ihren Hund nach draußen lässt, um sich zu erleichtern und menschlichen Kontakt zu haben. In diesem Sinne sollten Rottweiler nicht die ganze Zeit allein gelassen werden. Dies ist, wenn die Dinge sehr gefährlich werden können. Denken Sie daran, dass dies ein mächtiger Hund ist. Wenn Sie nach einem Hund suchen, der draußen sitzt und Ihr Haus bewacht, besorgen Sie sich bitte keinen Rottweiler. Obwohl sie ein sehr imposanter Hund sind und die meisten sie bei Bedarf schützen werden, ist es nicht fair, einen Hund zu haben, wenn der einzige Grund für den Wunsch darin besteht, Sie zu schützen!

Rottweiler haben beim Laufen einen sehr starken Gang, beim Gehen oder Laufen sollte es keine Behinderung geben. Beim Laufen sollte ein Rottweiler eine glatte vordere Reichweite haben und seine Hinterbeine sollten sich nach vorne zur Vorderseite seines Körpers bewegen. Sie sollten ihre Beine weder nach innen noch nach außen spreizen. Ein Rottweiler braucht einen Bereich, in dem er rennen und spielen kann, er liebt es, Clowns zu sein und für jeden anzugeben, der zuschaut.

Einen Rottweiler zu besitzen ist ein großer Schritt, von der ständigen Sozialisation bis zum Gehorsamstraining kann es jemanden belasten. Wenn Sie Ihren Rottweiler von einem nicht seriösen Züchter bekommen, können Sie Probleme mit Ihrem Rottweiler (dh gesundheitliche Probleme) bekommen. Obwohl beim Kauf eines Hundes nichts versichert ist, ist es besser, ein wenig Verständnis für genetische Probleme zu haben. Ich persönlich empfehle jedem, der einen Rottweiler besitzt oder darüber nachdenkt, einen OFA-Zertifizierungen an Hüfte, Ellbogen, Augen und Herz seines Hundes durchführen zu lassen, sobald er das Alter von 18 Monaten erreicht hat. Auch dies ist keine sichere Sache, aber Sie können sich etwas beruhigter ausruhen, wenn Sie wissen, ob sie Anzeichen für mögliche zukünftige Probleme gefunden haben. Seien Sie gründlich, Ihr Hund hat es verdient!

Wenn Sie also darüber nachdenken, sich einen Rottweiler zuzulegen, sind diese Tipps nur einige der Dinge, an die Sie denken müssen. Wenn Sie die Rasse studiert haben (was ich sehr empfehlen kann) und Sie immer noch einen Rottweiler wollen, dann denken Sie daran. Sie sind große liebevolle Hunde, die genauso viel Aufmerksamkeit und Zuneigung brauchen wie wir… und sie werden dich dafür umso mehr lieben!



Quelle von
#Eigenschaften #des #Rottweilers

Kommentar verfassen