Einfache Tricks, um Kinder dazu zu bringen, Sport zu treiben und es zu lieben!

Körperliche Aktivität ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen wichtig, wenn sie abnehmen oder dieses Gewicht halten wollen. Die Mehrheit der Kinder verbringt mehr als 20 Stunden pro Woche damit, fernzusehen, im Internet zu surfen oder Videospiele zu spielen, was keinen Raum für körperliche Aktivität lässt. Und obwohl Sie ihnen die Möglichkeit geben, sich körperlich zu betätigen, vermeiden sie es oft, weil es ihr Interesse nicht weckt. Das Beste, was Sie tun können, ist, einige ihrer Lieblingssachen in einfache Aktivitäten einzubeziehen, und dies wird Ihre Kinder eher früher als später von der Couch holen. Zum Beispiel werden Ihre Kinder trainieren und die Aktivität lieben, indem Sie nur einige dieser Tipps befolgen!

  • Mit dem Hund spazieren gehen: Kinder lieben Haustiere! Eine gute Möglichkeit, diese Liebe zu Haustieren in eine körperliche Aktivität zu verwandeln, besteht darin, ihnen einen Hund zu besorgen. Bevor Sie ihnen den Hund geben, vereinbaren Sie mit ihnen, dass es in ihrer Verantwortung liegt, ihn auf Spaziergängen mitzunehmen. Sie können dieser Aktivität noch mehr Spaß machen, indem Sie ihnen einen Frisbee besorgen, der sie in das Training des Hundes einbezieht und währenddessen Kalorien verbrennt.
  • Freibetrag hinzufügen: Wenn Ihre Kinder ihr Taschengeld verdienen möchten. Dann ist es am besten, diesen Freibetrag in eine körperliche Aktivität umzuwandeln. Erlauben Sie ihnen, Aufgaben zu erledigen, die körperliche Arbeit erfordern, wie z. B. Rasen mähen, Blätter harken oder sogar eine Autowaschanlage! Was Kinder überzeugt, ist das Ergebnis der Aktivität, und wenn das Ergebnis monetär oder etwas Greifbares ist, werden sie die Aktivität mit Sicherheit lieben und sie hin und wieder durchführen.
  • Mit gutem Beispiel vorangehen: Kinder lernen normalerweise von ihren Älteren und versuchen, eine Beziehung zu ihren älteren Familienmitgliedern aufzubauen. Wenn Sie also ein Elternteil sind und sich für Fitness interessieren, besteht die Möglichkeit, dass sich Ihr Kind auch als fitnessbewusste Person herausstellt. Was Sie tun könnten, ist, sie in Ihren Aktivitäten zu verwöhnen. Zum Beispiel, wenn Sie abends spazieren gehen, nehmen Sie Ihr Kind mit und unterhalten Sie sich unterwegs über Schulgeschichten oder das, was am Tag passiert ist. Es wird Ihre Eltern-Kind-Bindung wachsen lassen und die Kinder werden den Spaziergang genießen.
  • Vergnügungsparks und Zoo: Wenn Sie einen Vergnügungspark oder sogar regelmäßige Parks in Ihrer Nachbarschaft haben, nehmen Sie Ihre Kinder täglich abends mit zum Spielen und mischen sich unter Gleichaltrige. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, sowohl sozial als auch körperlich aktiv zu sein. Auch regelmäßige Ausflüge in den Zoo halten die Kinder auf jeden Fall in Bewegung!
  • Tanz einfach: Schalten Sie die Musik ein und schütteln Sie Ihren Körper! Tanzen ist eine der angenehmsten und faszinierendsten Möglichkeiten, Kalorien zu verbrennen. Bringen Sie Ihre Kinder dazu, sich Ihnen anzuschließen und machen Sie es zu einem Familientanz, es muss keine bestimmte Art von Tanz sein. Lassen Sie die Kinder es einfach genießen! Solange sie in Bewegung bleiben, wird Ihre Mission erfüllt.

Kinder haben einen sehr aktiven Geist, und das ist die Lebensphase, in der man sie zu einem Stubenhocker oder einem Fitness-Fanatiker machen kann. Eltern können den Unterschied machen, wie sie sein können. Denken Sie daran, dass es unzählige andere Möglichkeiten gibt, Ihr Kind aktiv zu machen, indem Sie die Linie von Fitness und Freizeit fahren. Seien Sie also kreativ und haben Sie vor allem Spaß!



Quelle von Wendy Ida
#Einfache #Tricks #Kinder #dazu #bringen #Sport #treiben #und #lieben

Kommentar verfassen