Greyhound Racing – Ein toller Tag für die Familie

Greyhound Racing ist eine Sportart, bei der Hunderennen betrieben werden, die dem Pferderennen sehr ähnlich ist. Ziel ist es zu sehen, welcher Hund die Strecke am schnellsten absolvieren kann. Dieser Sport ist in den Ländern Großbritannien, USA, Irland, Australien, Spanien, China und Mexiko am bekanntesten, obwohl er in vielen Ländern sowie in vielen Bundesstaaten der USA eingeschränkt wurde. Der erste bekannte Versuch, eine Greyhound-Rennbahn zu bauen und der Beginn des Sports war 1876 in Großbritannien. Der Sport setzte sich jedoch erst 1912 durch und tauchte erst Mitte der 1920er Jahre in den USA und der westlichen Hemisphäre auf.

Windhundrennen sind nicht nur ein Freizeitsport, sondern auch Glücksspiel. Wetten werden darauf platziert, dass bestimmte Hunde das Rennen gewinnen oder platzieren. Dies ist der Vergleich zwischen Windhundrennen und Pferderennen, obwohl bei Windhundrennen nicht annähernd so viel Geld involviert ist.

Ein Windhundrennen zu besuchen ist etwas, das von der ganzen Familie genossen werden kann. Sportwetten können häufig an Orten gespielt werden, an denen ein allgemeines Männlichkeitsgefühl herrscht und sie manchmal etwas grob sein können, aber dies ist nicht bei allen Rennen der Fall. Einige Rennstrecken verfügen über hervorragende Einrichtungen und konzentrieren sich darauf, den Sport zu einem unterhaltsamen Tag für die ganze Familie zu machen. Die Eltern können sich über ein Flattern freuen, und viele Kinder finden Windhunde mehr Spaß als Pferderennen.

Diejenigen, die auf Windhunde wetten, können normalerweise niedrigere Einsätze setzen als bei Wetten auf ein Pferderennen. Dies verleiht dem Spiel ein unterhaltsameres Element im Vergleich zu der Sorge, eine beträchtliche Geldsumme zu verlieren, aber Vorsicht, es ist immer noch möglich, in das Glücksspiel hineingezogen zu werden. Es kann vorkommen, dass Sie jedes Mal höhere Beträge setzen – insbesondere wenn Sie versuchen, einen Verlust auszugleichen. Dies ist die häufigste Art und Weise, wie Menschen sich durch Greyhound-Glücksspiele verschulden. Halten Sie sich daher an die goldene Regel – wetten Sie nie mehr, als Sie bequem davonlaufen können.

Ehrlich und im Hinblick auf das Wohlergehen der Tiere durchgeführt, kann Windhundrennen ein großartiger Zeitvertreib und Sport sein. Leider scheint der Windhundrennen aufgrund des Mangels an Ehrlichkeit oder Tierrechten in den meisten Teilen der zivilisierten Welt ein aussterbender Sport zu sein. Vielleicht kann dieser aussterbende Sport in den kommenden Jahren mit neuen Vorschriften und Gesetzen zum Schutz der Tiere und zur Überwachung von Glücksspielpraktiken wiederbelebt werden.



Quelle von Claire Jarrett
#Greyhound #Racing #Ein #toller #Tag #für #die #Familie

Kommentar verfassen