Hyper-Anhaftung bei Hunden lösen – Lösungen für die Trennungsangst bei Hunden

Hunde haben dramatische Möglichkeiten, ihre Frustration und Einsamkeit auszudrücken, insbesondere wenn sie sich auf die Abwesenheit von Mitgliedern ihres „Rudels“ konzentrieren. Daher sollte das Lösen von Hyper-Anhaftung bei Hunden zunächst die Identifizierung jeglicher Ursache beinhalten, die dem Verhalten des Hundes zugrunde liegt. Umhüllt von Bestrafung und Unsicherheit kann Hyperanhaftung zu destruktivem Verhalten führen, wenn der Hund ganz allein gelassen wird. Trennungsangst ist eine psychische Störung, die Disziplin und Konsequenz bei der Behandlung des Hundes erfordert.

Ein Mangel in der Sinneswahrnehmung des Hundes kann auch zur Entwicklung einer Hyper-Anhaftung führen. Auf diese Weise drückt der Hund seinen Kummer aus, da die wesentlichen Teile seiner Physiologie verkrüppelt sind. Der Kontakt wird zu einem konstanten und verlängerten. Es sollten gründliche Tests durchgeführt werden, um festzustellen, ob dies die Ursache ist, anstatt Trennungsangst.

Verhaltensmodifikationsübungen sind effektiv, um Überanhaftungen anzugehen. Um die Hyperanhaftung bei Hunden zu lösen, muss der Besitzer einige Anpassungen im Haushalt vornehmen, einschließlich des Baus eines Laufstalls für den Hund. Der Laufstall sollte eine ausreichende Anzahl von Stofftieren haben, um den Hund zu beschäftigen. Der Laufstall sollte zu Hause verwendet werden, damit der Hund lernen kann, unabhängig von seinem Besitzer zu sein. Das allmähliche Erhöhen der Entfernung und der Zeit vom Hund ist der beste Weg, um Bindungsprobleme zu lösen. Schließlich können Sie Ihren Hund für längere Zeit alleine zu Hause lassen.

Eine ärztliche Behandlung kann hilfreich sein und kann nur einige Monate dauern. Die Vermischung der Behandlung mit Verhaltensmanagement verkürzt den Behandlungsverlauf. Verhaltensmodifikation allein ist eine kostengünstige und bewährte Methode, um Überbindung aufgrund von Trennungsangst aufzulösen.



Quelle von Jennifer Middleton
#HyperAnhaftung #bei #Hunden #lösen #Lösungen #für #die #Trennungsangst #bei #Hunden

Kommentar verfassen