Kinder mit Asperger-Syndrom zu außerschulischen Aktivitäten führen

Welche außerschulischen Aktivitäten können für ein Kind mit Asperger-Syndrom am besten sein?

Außerschulische Aktivitäten sind wichtig für die Entwicklung des Kindes als ganzen Menschen. Sie sind besonders wichtig für Kinder mit Asperger-Syndrom, da diese Aktivitäten den Kindern helfen, Teamwork aufzubauen, soziale Fähigkeiten zu entwickeln und guten Sportsgeist zu erlernen, alles Eigenschaften, bei denen viele Kinder mit Asperger Unterstützung benötigen.

Eltern müssen jedoch ein wenig Vorsicht walten lassen. Einige Aktivitäten, die für ein Kind ohne Asperger gut geeignet sind, funktionieren möglicherweise nicht gut für ein Kind mit Asperger. Sportarten wie Basketball oder Fußball sind sensorische Aktivitäten, die Kindern mit Asperger oder auf dem Rücken die Teilnahme erschweren können Autistisches Spektrum. Andere Aktivitäten können jedoch viele der Gaben von Kindern mit Asperger hervorbringen.

Sportliche Aktivitäten

Kontaktsportarten oder andere Aktivitäten, die ein Kind in engen Kontakt mit anderen Kindern bringen, sind aufgrund ihrer sensorischen Natur normalerweise nicht für Kinder mit Asperger-Syndrom geeignet. Sportarten, die dem Kind seinen persönlichen Freiraum geben, ihm aber erlauben, seine sportlichen Begabungen individuell auszuleben, sind in der Regel die bessere Wahl.

Leichtathletik, Eiskunstlauf, Tennis oder Gymnastik sind alles Sportarten, die Sie Ihrem Kind ermöglichen möchten. Obwohl viele Vereine den Teamgeist fördern, kann das Kind dennoch individuell üben und oft auftreten. Das Team als Ganzes hat eine Punktzahl, die mithilfe einer mathematischen Formel berechnet wird. Kinder mit Asperger, mit ihrer Liebe zur Ordnung, haben normalerweise Spaß an dieser Art der Bewertung.

Spielgruppen und Meetup-Gruppen für Eltern von Kindern mit Asperger

Es tut Ihnen und Ihrem Kind gut, andere Eltern kennen zu lernen, bei denen das Asperger-Syndrom diagnostiziert wurde, insbesondere wenn Ihr Kind in Behandlung war. Auch Ihr Kind kann Erfahrungen mit Gleichaltrigen austauschen und sich dabei amüsieren. Ein weiterer Vorteil einer Asperger-Treffengruppe besteht darin, dass, wenn Ihr Kind ein großes Interesse hat, ein anderes Kind mit dem gleichen Interessengebiet und Ihres eine Bindung aufbauen kann.

Clubs für besondere Interessen und akademische Zwecke

Da Kinder mit Asperger oft ein großes Interesse an einem bestimmten Thema haben, kann ein Club, der diesem Kind hilft, dieses Interesse zu entwickeln, Ihrem Kind dabei helfen, mehr soziale Fähigkeiten zu entwickeln, während es sich auf seine besonderen Interessen konzentriert. Ein Kind, das zum Beispiel gerne mit Maschinen arbeitet, möchte vielleicht in einem Robotik-Club mitmachen. Kinder mit Asperger Wer Mathe liebt, wird vielleicht feststellen, dass ein Matheclub gut passt. Kinder, die einen besonderen Umgang mit Tieren haben, möchten vielleicht in einem Hundetrainingsclub oder 4-H-Club mitmachen. Lassen Sie die Interessen Ihres Kindes bestimmen, welchen Clubs es beitreten möchte.

Klassen oder Privatunterricht?

Das Erlernen sozialer Fähigkeiten zusammen mit der Entwicklung von Interessen ist ein wichtiger Bestandteil jeder außerschulischen Aktivität, aber zu viel Sozialisation kann für einige Kinder mit Asperger eine Herausforderung sein. Für diese Kinder kann der Privatunterricht in ihrem Spezialgebiet genau die richtige Mischung aus sozialer Kompetenz und sonderpädagogischer Kompetenz vermitteln. Sie bauen eine Verbindung zu ihrem Lehrer oder Coach auf, werden aber durch die soziale Situation in einigen Klassen nicht übermäßig herausgefordert.

Die im Privatunterricht erworbenen Fähigkeiten können zu lebenslangen Interessen oder sogar zu einer Karriere für Kinder führen, deren Interesse bis ins Erwachsenenalter andauert. Lassen Sie Ihr Kind die Führung bei der Entscheidung übernehmen, an welchen Aktivitäten es beteiligt ist und auf welcher Ebene es sich engagiert. Mit ihrem eigenen Interesse an der Spitze können außerschulische Aktivitäten das Leben Ihres Kindes wirklich bereichern.



Quelle von Paul Napier, MA, BCBA
#Kinder #mit #AspergerSyndrom #außerschulischen #Aktivitäten #führen

Kommentar verfassen Antwort abbrechen