Mastiff-Hundetraining – eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können

Mastiff-Hundetraining ist eine großartige Idee für jeden Besitzer eines Mastiffs. Jetzt wissen Sie vielleicht nicht, wie stark Ihr kleiner Welpe sein wird, wenn er groß wird. Wenn dies jedoch Ihr erster Mastiff ist, kann ich Ihnen sagen, dass der kleine Welpe, den Sie gerade gekauft haben, riesig sein wird. Ein Beispiel wäre aus meiner eigenen Erfahrung, als ich meinen Welpen bekam, passte er in meinen Ellbogen und streckte sich entlang meines Unterarms, aber jetzt kann ich ihn nicht einmal hochheben und wenn er aufsteht, ist er größer als ich! So können Sie leicht erkennen, warum das Training in jungen Jahren so wichtig ist.

Der erste Grund, warum Sie Ihren Mastiff-Hund erziehen lassen möchten, ist, dass er so groß ist. Jetzt weiß ich, dass ich Ihnen vorhin ein Beispiel gegeben habe, aber mit zunehmender Größe Ihres Hundes sollten Sie sich auch daran erinnern, dass die Kraft und die Muskelmasse auch zunehmen, weil er wächst. Das bedeutet, dass die Kiefer, die sie haben, stärker sind und die Bisskraft schlechter sein könnte, als Sie erwarten.

Der zweite Grund, warum Sie sie trainieren lassen möchten, ist, dass sie sich daran gewöhnen, sozialisiert und in der Nähe von Menschen zu sein. Ich weiß, dass ich ihn bei meinem so oft wie möglich rausholen muss, sonst knurrt er einfach alle an und bellt sie an, auch wenn sie nicht in seiner Nähe sind! Training hilft auch dabei, weil es Ihren Mastiff daran gewöhnen wird, den Dingen ausgesetzt zu sein.

Mastiff-Hundetraining ist eine wirklich gute Idee, da sie so groß werden. Nicht nur die Größe wird drastisch zunehmen, sondern auch die Muskelmasse Ihres Hundes, was bedeutet, dass er stärker wird und noch mehr sozialisiert werden muss.



Quelle von Tara Connors
#MastiffHundetraining #eines #der #wichtigsten #Dinge #die #Sie #tun #können

Kommentar verfassen Antwort abbrechen