NHAA! Bedeutet Stopp in der Hundesprache – Ihre Stimme als Werkzeug für die Hundeerziehung nutzen

Sie wissen vielleicht nicht, dass Ihre Stimme eines der wichtigsten Trainingswerkzeuge ist.

Sie müssen Ihre Stimme in 3 verschiedenen Tönen verwenden.

1. Ein Befehlston. Dies sollte eine klare, aber feste Stimme sein. Rufen Sie keine Befehle.

Geben Sie auch keinen Befehl in einem bittenden Ton. Geben Sie den Befehl so, wie Sie möchten, dass er es tut.

2. Ein lobender Ton. Loben Sie enthusiastisch mit einem hohen, fröhlichen Klang. Loben Sie ihn, wenn er etwas richtig macht. Ihre Worte sollten variieren. Wenn der Hund Sie nicht ansieht und mit dem Schwanz wedelt, loben Sie nicht effektiv.

3. Ein Korrekturton. Der Ton ist NHAA. Es sollte kehlig und guttural sein. Von nun an sollten Sie Ihr NEIN in NHAA ändern. Laut ist nicht so wichtig wie tief und hart klingend. Es sollte wie ein Knurren klingen.

Das wahrscheinlich wichtigste Training, das ein Mensch lernen kann, ist dies.

Als Ihr Welpe geboren wurde, hatte er eine Mutter. Sie sollten daran denken, dass die Mutterhündin dem Welpen einige Dinge beibringen musste. Wenn der Welpe zu kräftig gestillt oder an Mamas Ohr kaute, knurrte sie ihn an. Knurren war ihre Art, ihm NEIN zu sagen! Knurren bedeutet, hör auf, was du tust, oder ich beiße dich. Wenn der Welpe weiterhin diese „unartigen“ Dinge tun würde, könnte die Hündin nach ihm schnappen, ihm einen kleinen Schluck an der Schnauze geben oder ihn sogar am Hals packen und ihn sanft schütteln. All dies bedeutet, dass du beim nächsten Knurren von Mama besser zuhörst.

Als Mensch glauben wir, dass Hunde uns verstehen können. Wenn Sie einen neuen Welpen bekommen, sollten Sie dort weitermachen, wo Mama Hund aufgehört hat. Der NHAA-Sound sollte mit einer tieferen Stimme erfolgen. Wie ein Knurren.

Wenn Sie knurren und Ihr Welpe Sie ignoriert, knurren Sie dieses Mal wieder lauter. Wenn das immer noch nicht funktioniert, können Sie den Nacken sanft schütteln. Heben Sie den Hund dabei nicht vom Boden. Ich wiederhole, nur ein SANFTES Schütteln. Wir wollen den Welpen nicht verletzen, sondern ihm klar machen, dass Sie jetzt seine Mutter sind und es ernst meinen.

Diese 3 Arten von Tönen sind sehr effektiv. Sie sind ein Trainingsgerät, das Sie immer dabei haben.

Im Gegensatz zu einem Clicker oder einer aufgerollten Zeitung. Apropos zusammengerollte Zeitung. Die aufgerollte Zeitung kann ein weiteres effektives Werkzeug sein. Beispielsweise. Wenn Ihr Hund etwas falsch macht, etwas kaut oder einen Einbruchsunfall hat, müssen Sie den Hund rechtzeitig korrigieren … weil SIE ihn nicht beobachtet haben. Nehmen Sie die zusammengerollte Zeitung und schlagen Sie sich 6 Mal auf den Kopf, während Sie wiederholen. „Ich habe vergessen, auf meinen Hund aufzupassen.“ Seien Sie konsequent mit dieser Technik, da ich sie mehrmals gesehen habe. Bis Sie daran denken, auf Ihren Hund aufzupassen. Wenn Ihr Hund Sie auslacht, wenn Sie sich auf den Kopf schlagen, loben Sie ihn. Dies ist das einzige Mal, dass eine zusammengerollte Zeitung im Training verwendet werden sollte.



Quelle von Annette Masse
#NHAA #Bedeutet #Stopp #der #Hundesprache #Ihre #Stimme #als #Werkzeug #für #die #Hundeerziehung #nutzen

Kommentar verfassen