Sicherheits- und Komforttipps für Haustierreisen

Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Am Memorial Day Weekend machten sich viele von uns für einen Wochenendausflug oder tägliche Roadtrips auf den Weg. Die Mitnahme Ihres Haustieres macht die Reise zu einem kompletten Familienausflug. Die meisten Hunde lieben es, in Autos zu fahren und es macht Spaß, sie überall hin mitzunehmen.

Wenn Sie mit Ihrem Haustier reisen, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. Wenn Sie Ihren Hund sicher und zufrieden im Auto halten, wird die Fahrt für Sie angenehmer und trägt auch zu Ihrer Sicherheit bei. Ein ungezügelter Hund oder eine Katze im Auto während der Fahrt kann für den Fahrer eine gefährliche Ablenkung darstellen. Es gibt Haustierausrüstung, die speziell für Hundereisen entwickelt wurde.

Tiere sollten während der Fahrt sicher sein und dürfen nicht herumspringen oder aus dem Fenster hängen. Lassen Sie Ihr Haustier nicht mit dem Kopf außerhalb des Fensters reiten. Es besteht die Gefahr von Innenohrschäden, Lungeninfektionen und Verletzungen durch vorbeifliegende Gegenstände. Verwenden Sie die Klimaanlage Ihres Autos, um Ihrem Hund kühle Luft zu bieten.

Es gibt ernste Gefahren mit ungezügelten Haustieren, die im Auto reisen. Auch wenn sich Ihr Haustier im Auto gut benimmt, müssen Sie dennoch auf die Sicherheit Ihres Haustieres achten, wenn Sie auf die Bremse treten oder einen Autounfall haben.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier nicht im Fahrzeug herumlaufen kann. Zu den Optionen gehören ein Sicherheitsgurt für Haustiere, ein Hundegeschirr oder ein Autositz für Haustiere. Diese Sicherheitsvorrichtungen für die Autoreise von Haustieren stellen sicher, dass Ihr Haustier bei einem Unfall nicht aus dem Fahrzeug oder in andere Passagiere geschleudert wird.

Ein Hundegeschirr, das am Sicherheitsgurt des Autos befestigt wird, ist ein sicherer Ersatz für eine Hundebox. Ein richtig angepasstes automatisches Haustiergeschirr ermöglicht Ihrem Haustier, während der Fahrt bequem zu sitzen und sich hinzulegen, und bietet Schutz bei plötzlichen Stopps oder in Notsituationen.

Das Auto-Sicherheitsweste-Hundegeschirr von O’Donnell ist der Schutz Ihres Hundes während der Fahrt in einem Fahrzeug. Dies sind die einzigen Haustiergurte, die nach den gleichen Standards wie ein Kindersitz Crash-getestet wurden. Dreißig (30) Pfund. bei 30 km/h. Es gibt eine universelle Metallschnalle, die in die Sicherheitsgurtaufnahme passt. Das Gurtzeug ist aus ballistischem Nylon gefertigt, um die Sicherheit im Gebrauch zu gewährleisten. Das Gurtzeug im Westenstil dient dem Schutz Ihres Haustieres.

Haustiere sind großartige Reisende und bereichern das Familienurlaubserlebnis. Egal, ob Sie einen kurzen Ausflug in einen Hundepark oder einen Fernurlaub machen; pet auto safety ist eine wichtige Sicherheitsvorkehrung für alle im Straßenverkehr!



Quelle von Joanne Gallagher
#Sicherheits #und #Komforttipps #für #Haustierreisen

Kommentar verfassen