So wählen Sie das richtige Spielzeug für Ihren Hund

Es gibt viele Hundespielzeuge. So viele, dass es verwirrend sein kann, zu wissen, wie man sein Geld am besten investiert. Beim Kauf von Spielzeug ist es wichtig zu verstehen, für welchen Zweck das Spielzeug bestimmt ist. Spielzeug wird entweder zum Spielen (Werfen, Holen, Fangen usw.) oder zum Kauen geschaffen.

KAUSPIELZEUG: Hunde müssen kauen. Kauaktivität ist eine natürliche Methode für Hunde, um Langeweile, Stress, Zahnungsschmerzen und Angstzustände zu lindern. Es liegt an Ihnen, Ihrem Hund beizubringen, auf geeigneten Gegenständen zu kauen. Der wichtigste Weg, dies zu tun, besteht darin, geeignetes Kauspielzeug zur Verfügung zu stellen und es für Ihren Hund interessant zu machen. Kauspielzeuge sind robust und langlebig. Der Kauf einer Reihe von guten Kauspielzeugen ist die Investition wert. Ihr Hund wird Abwechslung zu schätzen wissen, also kaufen Sie Spielzeug in verschiedenen Düften, Größen und Formen. Helfen Sie mit, das Interesse Ihres Hundes an den Spielzeugen aufrechtzuerhalten, indem Sie den Zugriff darauf drehen. Legen Sie zwei oder drei Spielzeuge für ein paar Tage hin, dann heben Sie diese auf und legen Sie zwei oder drei verschiedene ab. Anfangs müssen Sie Ihrem Hund möglicherweise helfen, ein Interesse an seinen Kauspielzeugen zu entwickeln. Tun Sie dies, indem Sie mit Ihrem Hund spielen oder ihn mit dem Spielzeug „ärgern“. Bewegen Sie das Spielzeug in schnellen, ruckartigen Bewegungen vor dem Hund, geben Sie es ihm kurz, nehmen Sie es weg und wiederholen Sie den Vorgang. Lassen Sie Ihren Hund glauben, dass dies etwas ist, an dem Sie sich interessieren sollten. Nehmen Sie es nicht einfach mit nach Hause, öffnen Sie es und werfen Sie es auf den Boden. Halten Sie das Spielzeug auch sauber, indem Sie es mit der Hand waschen oder in den oberen Korb der Spülmaschine stellen.

Empfohlene Kauspielzeuge:

Nylabone® – Diese sind sehr langlebig. Sie kommen duftend und aromatisiert. Im Allgemeinen scheinen Hunde eher unregelmäßige Formen als nur die Knochenform zu bevorzugen. Sobald der Knochen jedoch angekaut wurde, scheint er für Ihren Hund wünschenswerter zu sein. Diejenigen mit „Noppen“ oder holpriger Textur werden normalerweise gut akzeptiert. Ich habe festgestellt, dass viele Hunde die Dinosaurierformen mögen.

Gumabone® – Diese sind etwas weicher als die Nylabone und werden normalerweise von Welpen bevorzugt. Sie sind nicht für starkes Kauen von Erwachsenen ausgelegt. Auch hier sind die unregelmäßigen Formen am beliebtesten.

Kong® – Dies sind sehr harte Gummis und haben eine ähnliche Form wie ein Schneemann. Das hohle Zentrum ermöglicht es Ihnen, Erdnussbutter oder andere Leckereien hineinzulegen, um einen großartigen Hündchen-Schnuller zu erstellen. Sie können auch das kleinere Loch stopfen, Hühnerbrühe oder Wasser einfüllen und einfrieren. Dies ist großartig bei Zahnungsschmerzen, aber geben Sie Ihrem Hund den Kong auf einem leicht zu reinigenden Boden.

Rag- oder Floss-Knochen – Diese bieten Ihrem Hund eine weichere Textur zum Kauen. Sie können zur einfachen Reinigung in die Waschmaschine gegeben werden.

Im Allgemeinen sollten Kauspielzeuge hart und schwer zu zerstören oder zu zerreißen sein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Größe kaufen, die für Ihren Hund geeignet ist. Ein zu kleines Spielzeug kann gefährlich sein. Rohhäute, Schweineohren, Hufe und andere tierische Produkte sind kein Kauspielzeug. Überlegen Sie sorgfältig, ob Sie Ihrem Hund diese Gegenstände geben. Dies sind tierische Produkte; Daher riechen sie sehr ähnlich wie Lederprodukte in Ihrem Zuhause, an denen Ihr Hund möglicherweise nicht kauen soll. Wenn Sie Lederhandtaschen, Schuhe, Aktentaschen oder Möbel besitzen, sollten Sie sich überlegen, ob Sie Ihrem Hund das Kauen von Rohhäuten usw. erlauben. Außerdem gibt es derzeit keine Vorschriften zur Herstellung dieser Artikel. Die meisten davon entstehen durch Abfälle, die auf den Schlachthofboden gefallen sind, die ohne Sterilisationsprozess abtransportiert und getrocknet werden. Später sitzen sie in großen Behältern in Zoohandlungen, wo eine Vielzahl anderer Hunde und Menschen sie möglicherweise angefasst haben, bevor Sie einen kaufen. Hunde können durch die Einnahme dieser Produkte Verdauungsstörungen erfahren.

SPIELSPIELZEUG: Spielspielzeug ist interaktiver. Sie sind zum Werfen, Fangen, Springen usw. gedacht und bringen Ihrem Hund die meiste Freude, wenn sie Sie mit einbeziehen. Diese sind nicht dafür ausgelegt, harten, kräftigen Kauaktivitäten standzuhalten. Daher ist es für viele dieser Spielzeuge am besten, sie nach dem Spielen aufzuheben und wegzuräumen.

Empfohlene Spielsachen

Bälle – Bälle werden aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt und sind in vielen Größen erhältlich. Wählen Sie Bälle, die Ihr Hund nicht so leicht zerstören kann, beispielsweise solche aus Hartgummi. Tennisbälle eignen sich hervorragend zum Spielen, aber lassen Sie Ihren Hund nicht darauf kauen. Das grüne Fuzzy-Zeug verfängt sich in ihren Zähnen und kann verschluckt werden. Viele Hunde spielen gerne mit Jolly Balls, die größer sind und zum Herumrollen und Aufspringen gedacht sind.

Disks – Disks gibt es auch in einer Vielzahl von Größen und Materialien. Ich denke, es ist am besten, eine Diskette aus weicheren Materialien wie die Diskette zu wählen. Das Einklemmen einer Festplatte kann zu Zahnschäden führen.
Stofftiere – Die Auswahl an Stofftieren ist groß. Viele haben einen Quietscher im Inneren, der den Hund dazu anregen kann, ihn zu sezieren. Wenn Ihr Hund dies tut, möchten Sie vielleicht ein Stofftier ohne den Geräuscherzeuger finden. Wählen Sie zur Sicherheit Ihres Hundes Spielzeug ohne Knopfaugen oder schneiden Sie die Knöpfe ab.

Latex- und Vinylspielzeug – Wieder so viele Möglichkeiten. Oft sind diese ziemlich billig und viele sind ziemlich billig. Dies liegt daran, dass die Konstruktion im Allgemeinen schlecht ist. Diese Spielzeuge können leicht zerrissen, zerrissen und zerfetzt und daher verschluckt werden. Wenn Sie Ihrem Hund diese Art Spielzeug geben, ist es normalerweise am besten, das Spiel zu beaufsichtigen und sie aufzuheben, wenn Sie fertig sind.

Jedes Mal, wenn ein Spielzeug zerrissen wird, ist es an der Zeit, es wegzuwerfen. Denken Sie immer an die Sicherheit Ihres Hundes. Reinigen Sie Spielzeug gelegentlich mit einem milden Spülmittel. Um das Durcheinander zu organisieren, sollten Sie eine Spielzeugkiste für Ihr Hündchen erstellen. Bringen Sie Ihrem Hund bei, wo er sein Spielzeug findet und helfen Sie ihm sogar beim Aufheben!

SPIELZEIT: Wenn Sie mit Ihrem Hund spielen, denken Sie daran, dass Sie keine negativen Aktivitäten fördern möchten. Es ist leicht, Ihren Hund zu begeistern, und er kann anfangen, auf Sie zu springen oder zu beißen. Wenn die Zähne Ihres Hundes Sie zu irgendeinem Zeitpunkt berühren, hören Sie sofort und abrupt mit dem Spielen auf. Warten Sie einige Minuten und setzen Sie die Wiedergabe dann fort. Ihr Hund bekommt die Nachricht, dass der Spaß aufhört, wenn seine Zähne Sie berühren.



Quelle von Robin MacFarlane
#wählen #Sie #das #richtige #Spielzeug #für #Ihren #Hund

Kommentar verfassen