Trainieren Sie Ihren seidigen Terrier – 4 Top-Vorschläge, um Ihren Terrier zu trainieren!

Wenn ein Hund in Ihrem Haus ist, ist es wichtig, dass er alle von Ihnen festgelegten Regeln befolgt und weiß, wie er in Ihrem Haus lebt. All dies kann durch Hundetraining erreicht werden.

Die Leute denken oft, dass die Ausbildung von Hunden schwierig und teuer ist. Außerdem erfordert das Training von Hunden immense Kreativität und Geduld von Ihrer Seite. Vergessen Sie nie, dass Hunde zwar intelligent sind, aber unsere Intelligenz nicht übertreffen können. Ihren Hund selbst auszubilden ist eine heikle Angelegenheit. Wenn Sie also nicht in der Lage sind, einen Hundetrainer zu engagieren.

Hier sind einige Unterschiede zwischen einem dominanten Hund und einem unterwürfigen Hund.

Die typischen Merkmale eines devoten Hundes sind:

· Augenkontakt vermeiden

· Auf dem Rücken rollen

· Hocken mit nach hinten gezogenen Ohren und gesenktem Schwanz

· Mit dem Rücken in den Armen bequem sein.

Die typischen Merkmale eines dominanten Hundes sind:

· Blickkontakt halten

· Normalerweise nicht bereit, sich von seinem Platz auf der Couch zu bewegen

· Zeigt Besitzgier gegenüber Spielzeug und Geschirr.

Freundlichkeit und Konsequenz sind erforderlich, um einen seidigen Terrier zu trainieren. Terrier reagieren gut auf Belohnungen und Lob und sind sehr unempfänglich und hart, wenn es um Feindseligkeit und Bestrafung geht.

Es ist von Vorteil, Ihren Seidenterrier in einem Gehorsamskurs zu trainieren. Viele Hundeausbildungsinstitute bieten Kurse für Welpen an. Hier wird den Welpen beigebracht, sich durch begrenztes Training an andere Hunde und Menschen zu gewöhnen. Es gibt jedoch viele Schulen, die keine formellen Gehorsamskurse abhalten, bis der Hund älter als 6 Monate ist. Vergessen Sie nicht, dass kein Hund zu alt ist, um von einem guten Trainer, der ein gutes Training gibt, oder einem guten Besitzer zu profitieren, der sich dem gleichen Zweck widmet.

Hier sind einige Empfehlungen für das Training von seidigen Terriern.

1. Wiederholung und Wiederholung

Das Hundetrainingsspiel heißt Wiederholung. Hier werden Hunde dazu gebracht, eine Aufgabe wiederholt auszuführen, um diese Aktivität zu beherrschen. Der beste Weg, Hundetricks zu lernen, ist durch Wiederholung und Wiederholung, die durch Belohnungen verstärkt wird.

2. Beständigkeit

Jemand hat wirklich gesagt, dass Geduld eine Tugend ist. Beharrlichkeit bedeutet, über einen längeren Zeitraum geduldig zu sein, bis ein bestimmtes Ziel erreicht ist. Auch die Hundeerziehung erfordert ein sehr hohes Maß an Ausdauer. Sowohl der Trainer als auch der Besitzer sollten psychisch und physisch gesund sein.

3. Änderung und Belobigung

Ganz einfach, wenn sich ein Hund gut benimmt oder etwas richtig macht, sollten Sie den Hund wissen lassen. Wenn nicht, sollte dem Hund gesagt werden, dass es nicht richtig ist. Worte können dem Hund beibringen, richtig zu reagieren und die Möglichkeit von Verwechslungen negieren.

4. Belohnung

Wenn ein Hund auf einen bestimmten Befehl gut reagiert, ist es am besten, den Hund mit etwas Leckerbissen wie Käse zu behandeln. Sie können sogar Lebensmittel in Zoohandlungen kaufen. Sobald Sie in der Lage sind, den Respekt Ihres Haustieres zu gewinnen, wird Ihr Hund Ihre Befehle ausführen, ohne dass er behandelt werden muss. Diese Art des Trainings fördert die richtige Reaktion.

Wenn Sie die Zeit und das Temperament haben, Ihr eigenes Haustier zu trainieren, können Sie es trainieren, solange Sie genug Engagement und Geduld für Folgendes haben:

1. Deinen Hund pflegen

2. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund regelmäßig an der Leine trainiert.

3. Den Hund auf den Rücken rollen und Zehen und Bauch reiben.

4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier die Leckerlis langsam und sanft von der Hand nimmt, indem Sie einige Leckerlis füttern.

Üben Sie Festigkeit und Beständigkeit, während Sie Ihre Dominanz behaupten. Einmal trainiert, kann Ihr Hund Ihr treuester Begleiter sein.



Quelle von Abhishek Agarwal
#Trainieren #Sie #Ihren #seidigen #Terrier #TopVorschläge #Ihren #Terrier #trainieren

Kommentar verfassen