Warum Ihr Hund Sie mehr versteht, als Sie denken

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihr Hund Sie mehr versteht, als Sie denken? Es gibt eine Reihe von Hinweisen, die Ihr Hund Ihnen offenbart, die dies deutlich machen. Hunde verwenden Körpersprache, um mit den Menschen zu kommunizieren, mit denen sie zusammenleben. Ihr wütender Freund verwendet auch verschiedene Stimmlaute, um seine Gedanken zu kommunizieren.

Diese Kommunikationszeichen werden besonders dann deutlich, wenn sie Sie längere Zeit nicht gesehen haben, etwa wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen oder auch nach einer Runde Golf. Normalerweise begrüßt dich ein Hund und springt oft auf und sucht nach einem Zeichen, dass du verstehst, dass er oder sie berührt werden muss. Das Springen bedeutet oft, dass ihre Vorderpfoten Sie berühren. Das ist eine gute Sache. Dies kann auch bedeuten, dass sie spazieren gehen möchten. Ihr Hund kann Sie auch anbellen. Das bedeutet, dass sie auf Ihre Aufmerksamkeit bedacht sind. Ihnen Aufmerksamkeit zu schenken ist gut für ihre psychische Gesundheit. Mit ihnen spazieren zu gehen ist auch gut für ihre Gesundheit und wird auch gut für deine sein.

Ihr Hund versteht, dass Sie auf solche Aktionen reagieren werden, wie zum Beispiel aufspringen und bellen, wenn Sie von einem langen Arbeitstag nach Hause kommen. Vielleicht müssen Sie mit ihnen auf der Couch sitzen und kuscheln. Dies kann geschehen, während Sie darauf warten, dass Ihr Abendessen in der Mikrowelle gekocht wird, oder während Sie Ihre Post lesen. Dies könnte auch dazu führen, dass Sie Ihren wütenden Freund spazieren gehen. Ihre Hunde möchten, dass Sie mit Ihnen kuscheln, was bedeuten könnte, dass sie versuchen, mit Ihnen über einen Spaziergang zu kommunizieren. Sie werden verstehen, dass Kuscheln letztendlich bedeutet, dass Sie mit ihnen spazieren gehen. Für sie ist es sehr wichtig, spazieren zu gehen, da sie alle Sinne einsetzen können. Bedeutet natürlich ihren sehr gut entwickelten Geruchssinn. Wenn Sie mit ihnen spazieren gehen, lassen Sie sie ihren Geruchssinn genießen.

Ihr Hund nutzt seinen Geruchssinn als eine Form der Kommunikation mit anderen Hunden und um zu verstehen, wo sie vorher waren. Vielleicht versuchen sie sogar zu kommunizieren, wo Sie mit ihnen spazieren gehen sollten. Dies könnte auch bedeuten, dass sie verstehen, dass Sie ihnen nach dem Spaziergang schließlich einen Leckerbissen als Milchknochen geben werden.

Freundliche Grüße



Quelle von Paul Luciw
#Warum #Ihr #Hund #Sie #mehr #versteht #als #Sie #denken

Kommentar verfassen