Wie sage ich “Frohe Weihnachten Fifi?”

Jedes Jahr spielt der lokale Radiosender das alberne Lied der Hunde, die “Jingle Bells” bellen. Mein Hund Fifi liebt es. Tatsächlich liebt sie es so sehr, dass sie mitbellt.

Früher fand ich es süß, aber es ist eskaliert. Jedes Jahr beginnt der lokale Radiosender einen Tag früher als im Jahr zuvor, seine Weihnachtsmusik zu spielen. Ich schätze, dass wir 2020 im Juli sein werden. Ich kann den Gedanken an eine geriatrische Fifi einfach nicht ertragen, die aus vollem Halse “Jingle Bells” heult. Manchmal wünsche ich mir, dass ein namenloses One-Hit-Hundewunder eine neue Melodie lernen würde – etwas melodischeres wie “Mary, Did You Know?” oder “O kleine Stadt Bethlehem.” Ho summe! Mein Schwanz wedelt.

Jedenfalls hat die kleine Fifi während ihrer immer länger werdenden Hundeduschen das Singen von “Jingle Bells” übernommen. Meine Nachbarn lieben es. Ich hasse es.

Nun, ich sollte nicht “Hasse es” sagen. Es ist etwas süß, aber auch ein wenig peinlich. Ich meine, unser Hinterhof ist für jedes Haus in unserer Nachbarschaft sichtbar und die Nachbarn neigen dazu, sich an einer Ecke unseres Maschendrahtzauns zu versammeln, um zu kichern und über den fast menschenähnlichen Alt des kleinen Pudels zu diskutieren. Wenn ich so kühn sein könnte, ein prahlerisches Elternteil zu sein, muss ich zugeben, dass sie eine ziemlich beeindruckende Altstimme hat. Bescheiden gesprochen natürlich.

Mir kam der Gedanke, dass wir eine Tour machen sollten. Verkaufen Sie Tickets, T-Shirts, kleine winkende Hundepfoten und Bilder von Fifi in Glamour-Aufnahmen. Ich kann die dröhnende Stimme von James Earl Jones hören, der hinter den Kulissen ankündigt, als Fifi ihren Debütauftritt hat: “Triff das erstaunlichste Hundetalent der Welt – Fifi The Canine Contralto.”

Okay, ich gebe zu, es ist ein Haar der Hundephantasie, diese James Earl Jones-Sache. Wenn ich mein Glück kenne, würde ich bei Scrappy Doo als Ansager hängen bleiben.

Egal, Fifi liebt Weihnachten. Darauf wartet sie das ganze Jahr. Letztes Jahr habe ich ihr diesen süßen kleinen Tisch mit einer Pudelgravur im Gesicht gekauft. Fifi liebt es. Darunter schläft sie. Isst darunter. Geht darunter ins Bad. Und gelegentlich finde ich sie einfach nur davor sitzen und ihren kleinen Holzpudelfreund bewundernd. Ich glaube, sie ist vielleicht verliebt.

Natürlich ist Welpenliebe, wie wir alle wissen, die süßeste Art von Liebe. Und als es mein Fifi traf, war ich ein bisschen verstimmt. Es geschah im letzten Frühjahr, wie am Schnürchen. Ich war draußen beim Bewässern des Rasens, eine Aktivität, bei der Fifi mir normalerweise gerne behilflich ist, aber nicht dieser Ausflug. Nein, als ich nach diesem schicksalhaften Tag Anfang Mai in mein Wohnzimmer zurückkehrte, fand ich Fifi in der Mitte des Wohnzimmers sitzend vor, wie sie ihren hundegesichtigen Tisch anstarrte. Es war unglaublich. Ich war schockiert.

Ich hatte vor, Fifi dieses Jahr ein weiteres Möbelstück mit einer Hundeschnitzerei zu besorgen, aber ich überlege es mir noch einmal. Ich will nicht, dass ihr neuer Pudelfreund eifersüchtig wird. Ich habe gehört, dass Hundeeifersucht um ein Vielfaches schlimmer ist als menschliche Eifersucht. Ich bin nicht neugierig genug, um es sicher herauszufinden. Trotzdem gehen mir die Ideen aus. Fifi ist ein bisschen wählerisch, wenn es um ihre Weihnachtsgeschenke geht. Zwei Jahre hintereinander brachte sie mich dazu, den Gummi-Hündchenknochen zurückzugeben, weil ihr der Geschmack nicht gefiel. Das möchte ich nicht noch einmal durchmachen. Wer hätte gedacht, dass sie eine Abwechslung zu Lakritz und Sarsaparilla haben würde?

Also bin ich wieder bei Hund Quadrat eins. Was bekomme ich dieses Jahr mein kleines Fifi? Vielleicht bekomme ich am Ende einfach eine Musikbox, die “Jingle Bells” spielt. Auf diese Weise können wir es auf dem Holzhaus ihrer neuen Liebe am Fenster aufstellen und ihre neu gefundene Freundin mit ihrem Lieblings-Urlaubsjingle zum Mitsingen beeindrucken, während sie meine Möbel mit Liebe betrachtet. Und über eines bin ich nur froh: Fifi ist kein Siberian Huskie.



Quelle von Allen Taylor
#Wie #sage #ich #Frohe #Weihnachten #Fifi

Kommentar verfassen