Wie und was man während des Coronavirus organisieren sollte

Mehr als 80 % der Amerikaner müssen zu Hause bleiben. Was machst du während deiner Zeit zu Hause? Viele arbeiten immer noch, beobachten und unterrichten ihre Kinder und führen das Haus. Es ist eine Zeit der Unsicherheit, Angst, Wut, Depression und Angst.

Um diese Probleme zu bekämpfen, versuchen Sie, durch Ihr Haus zu gehen und alles zu bemerken, was Sie beschäftigt hat, aber Sie hatten einfach keine Zeit, es jemals zu erledigen. Machen Sie eine Liste und versuchen Sie, eine dieser Aufgaben zu erledigen, wenn Sie eine Pause vom Lehren und Arbeiten einlegen.

Einige Ideen sind die Junk-Schublade, Speisekammer, Wäscheschrank zu organisieren. Gehen Sie die Konserven durch, um abgelaufene Lebensmittel zu entfernen, organisieren Sie ein Regal nach dem anderen in einem beliebigen Regal, organisieren und reinigen Sie Kleidung und Spielzeug. Kinder können abends oder am Wochenende mit Spielzeug und Kleidung helfen. Unter den Waschbecken in den Bädern und in der Küche müssen immer Dinge organisiert und entsorgt werden. Vielleicht haben Sie einige Tierarzneimittel oder Gegenstände, die abgelaufen sind oder nicht mehr verwendet werden, die Sie organisieren möchten. Das Organisieren von Fotos ist in dieser Zeit immer eine Option sowie das Vervollständigen der Sammelalben, die Sie seit Jahren unvollendet haben. Es ist auch eine Option, so viele Papierstapel zu eliminieren, da Sie, sobald das Leben zurückkehrt, Sie möglicherweise von neuen Arbeiten oder Aktivitäten überwältigt werden.

Nehmen Sie für Unternehmen Anpassungen und Aktualisierungen an Ihren Social-Media-Konten und -Profilen vor. Aktualisieren Sie Ihre Fotos und Informationen. Wir alle lassen das los, wenn es fertig ist, und wenn wir nicht dazu aufgefordert werden, schauen wir es uns selten noch einmal an. Geben Sie ihm einen frischen Look. Dasselbe gilt für Ihre Website, wenn Sie noch arbeiten und Geld einbringen. Auch eine großartige Zeit, um diese Papierstapel zu beseitigen und Ihr Büro zu organisieren.

Etwas, das jeder in dieser Zeit tun sollte, ist, nach all seinen wichtigen Papieren wie Testamenten, Pässen, Sozialversicherungskarten, Geburtsurkunden, Versicherungen und allen Finanzkonten zu suchen und zu wissen, wo sie sind. Eine landesweite Umfrage von Smead zeigt, dass Amerikaner sehr ungewöhnliche Orte wählen, um ihre wichtigsten persönlichen Dokumente aufzubewahren. 10 % verstauen sie in einer Unterwäscheschublade, 6 % benutzen einen Schuhkarton und 40 % geben an, dass das Ordnen von Dokumenten zu zeitaufwändig ist. Machen Sie von jedem eine Kopie, um sie im Falle eines Feuers, einer Überschwemmung oder einer anderen Naturkatastrophe zu greifen. Originale sollten in einem feuer- und wasserdichten Safe aufbewahrt werden.



Quelle von Julie Riber, CPO
#Wie #und #man #während #des #Coronavirus #organisieren #sollte

Kommentar verfassen