Kategorien
Produkttest

TRND – Neuer Produkttest (Anzeige)

Tja, was soll ich euch sagen? Ich bin ja schon seit einigen Jahren bei trnd.com angemeldet. Dort finden sich immer neue Projekte, für die man sich bewerben kann. Und heute ist mal wieder ein Paket gekommen. Tasty Bite. Großes Paket, schweres Paket. Uff.

Ratzfatz wurde das Paket ausgepackt. Ganz schön viel zu entdecken. Als erstes fällt mein Blick auf sechs Packungen Thai Curry von Tasty Bite. Darunter kommen Die Marktforschungsunterlagen zum Vorschein, Coupons im Wert von je 50 Cent, zwei Telleruntersetzer für die #pimpyourcurry Challenge und jeweils zwei weitere Umkartons mit je sechs Packungen Thai Curry und Tikka Masala. Insgesamt also 30 Probierpackungen zum Verzehr und Weiterverteilen.

Natürlich wird alles erstmal ganz genau unter die Lupe genommen. Danach direkt die Startumfrage im trnd-Bereich ausgefüllt. Denn für so viel Probepackungen sollte man natürlich auch etwas machen. Das ist ja Sinn und Zweck bei Marktforschung. Alle Beiträge dazu soll man nach Möglichkeit mit den Hashtags #trndxtastybite und #currymehome versehen. Das macht das Auffinden für die Projektbegleiter im Nachhinein natürlich einfacher.

Damit komme ich auch hier vorerst zum Abschluss des Artikels. In den nächsten Tagen wird euch also ein weiterer Beitrag blühen, in welchem ich mich dann genauer zu dem Produkt und dem Geschmack auslassen werde. Soweit sieht ja alles ganz gut aus. Die Zutatenliste liest sich ganz vernünftig. Könnte also ein vernünftiges Fertigprodukt sein.

Von Stefan

Eigentlich habe ich zu jedem Thema was zu sagen. Diskutiere gerne bis zur Besinnungslosigkeit über absolut nichtige Themen. Aber mit über 40 bin ich mittlerweile doch etwas ruhiger geworden. Ich denke, man sollte nicht alles zu ernst nehmen im Leben, vor Allem nicht sich selbst. Mein Lebensmotto: "Ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser!" Fühlt Euch frei, mit mir Kontakt aufzunehmen.

Archiv anzeigen

Kommentar verfassen