Ratschläge für Unternehmen, die WordPress verwenden und sich Sorgen um die Sicherheit machen

Ich habe diesen Kunden, den ich liebevoll “The WordPress Worry Wart” nenne. Warum? Weil das gesamte Geschäft, die Produktlinie, die Marke und die Webpräsenz dieses Mannes vollständig in seiner WordPress-Website zusammengefasst sind. Vor 5 Jahren war das alles schön und gut. Aber je größer er wird, desto mehr verlässt er sich darauf, dass alles funktioniert, …

Weiterlesen …