CakePHP – Der Star des PHP-Frameworks

Wenn Sie ein Framework für Ihre PHP-Entwicklung verwenden möchten, können Sie darauf wetten, dass CakePHP nicht besser sein kann. Dieses Framework ist ein Open-Source-Entwicklungstool, das die architektonischen Probleme minimiert und viele Features von Ruby on Rails verwendet; obwohl nicht gerade eine Portierung von RoR auf PHP. Das Star-Feature ist die MVC-Architektur, dh Model-View-Controller. Dies ist eine dreiteilige Methode zum Programmieren und Entwerfen Ihrer Apps, damit Code das Design nicht beeinträchtigt. Es hält Ihren Code sauber. Damit können Sie alle Aufgaben auf niedriger Ebene verlassen, die Sie beim Erstellen Ihrer App von Grund auf benötigen. Klingt toll, nicht wahr. Aber es gibt eine riesige Lernkurve mit diesem Framework. Diese Art von Architektur ist gewöhnungsbedürftig plus all die Konventionen und Regeln, die eingehalten werden müssen. Das CakePHP-Team bietet Online-Tutorials und Dokumentation für Anfänger bis zur Mittelstufe. Für einige war es ziemlich einfach, die Verschiebung zu überleben, während es nur wenige ohne Hoffnung gab.

CakePHP wurde 2005 inmitten des Monopols von Ruby on Rails gegründet. Seitdem hat es sich vor allem dank der Verbreitung von PHP und der Notwendigkeit eines Frameworks mit standardisierten Funktionen und guter Unterstützung gut behauptet. Was die Leute an diesem Framework liebten, war, dass es bei all der Leistung keine zusätzlichen Ausgaben erforderte; Sie könnten einen Server für 5 Dollar im Monat haben, der jede Art von CakePHP-App hostet. CakePHP zeigt Kompatibilität sowohl mit PHP 4 als auch mit PHP 5. Das war natürlich eine gute Nachricht für mich. CakePHP bietet eine bessere Datenbankverwaltung über die CRUD-Integration. Dank der Bäckerei ist für alle grundlegenden DB-Bedürfnisse gesorgt. Application Scaffolding war ein großes Thema unter den Programmierern. Application Scaffolding hilft Ihnen, CRUD-Vorlagen automatisch zu generieren, was gut genug ist, um Ihre DB mit der App zu testen. Gerüste können nicht einfach geändert werden und sind daher nicht für den Einsatz geeignet. Dies ist eine Funktion, die Sie beim Prototyping lieben würden. Die integrierte Validierung kann Ihnen viel Zeit sparen und den Ärger mit der Eingabe von Eingaben und der Interaktion mit dem Benutzer ersparen. Die Datenbereinigung erspart Ihnen all den unnötigen Code, der zum Schutz Ihrer App vor Injektionsangriffen erforderlich ist. Solche kleinen und praktischen Funktionen haben mir viel Zeit gespart, Apps zu erstellen und mich auf das Wesentliche zu konzentrieren; die Qualität. Ein ja, sie stellen auch Helfer zur Verfügung. Dies sind kleine Routinen, um verschiedene häufig benötigte Funktionalitäten in Ihre App zu integrieren. Helfer sparen den Großteil Ihrer Entwicklungszeit im Vergleich zu einer Neuprogrammierung.

Dinge, die man brauchte, sind noch nicht umgesetzt. Mein Favorit von RoR war Migrations. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Datenbank auf beliebige Weise zu ändern, ohne sich um Ihre SQL-Abfragen kümmern zu müssen. Jetzt muss ich jede Abfrage verfolgen, die in der gesamten App gemacht wurde.

Auch im Vergleich zu Ruby on Rails finde ich CakePHP in Bezug auf die Syntax ziemlich trocken. CakePHP hat zu viel Array-Nutzung. Es kann jeden Anfänger oder erfahrenen Programmierer leicht irritieren. Der Einsatz ist zwar eine Kuchenstärke. Jede App auf CakePHP erfordert eine minimale Konfigurationszeit, wenn sie auf einem Server bereitgestellt wird. Im Vergleich zu Ruby on Rails ist es ein „Kuchenlauf“. Nach alledem hoffe ich, dass Sie CakePHP ausprobieren, um qualitativ hochwertige Apps zu entwickeln.



Quelle von Saurabh Datta
#CakePHP #Der #Star #des #PHPFrameworks

Kommentar verfassen