Holen Sie sich Ihre WordPress-Website auf Seite 1 von Google

Digitales Marketing für WordPress-Websites

Wenn Ihr Suchbegriff nicht für Ihr Unternehmen geeignet, zu wettbewerbsfähig oder einfach nur ein Keyword ist, das nicht genügend Traffic generiert, können Sie Ihre Zeit verschwenden. Wenn Sie stationär sind und keine Marktforschung betreiben, können Sie mit dem Kopf gegen eine Wand stoßen.

Digitales Marketing für WordPress

Online-Marktforschung ist sehr einfach, zugänglich und ehrlich. Es ist unversöhnlich und auf Knopfdruck verfügbar.

Was sind Schlüsselwörter?

Im Allgemeinen sind Schlüsselwörter die Wörter oder Sätze, die Menschen verwenden, um eine Frage zu stellen.

Kostenlose Tools für die Marktforschung

Dieser Schritt wird meistens übersprungen, denn seien wir ehrlich, dieser Schritt ist nicht sexy.

1. Google Keyword-Tool

Google bietet kostenlose Tools, mit denen Sie Marktforschung betreiben können. Mit diesem Tool können Sie auf die Datenbank der Daten zugreifen, die Google mit AdWords erstellt. Google AdWords ist ein Produkt, mit dem Google Werbeflächen an Personen verkauft, die für ein bestimmtes Keyword werben möchten.

Google.com/sktool

Die 3 wichtigsten Metriken, nach denen wir suchen, um ein Keyword zu finden, das es wert ist, anvisiert zu werden, sind:

  • Volumen (wie viele lokale monatliche Suchanfragen nach diesem Keyword)
  • Wettbewerb (Anzahl der Websites, die für dieses Keyword werben)
  • Handelswert

2. Google-Trends

Zeigt uns an, wie viele Personen eine Stichwortsuche über einen bestimmten Zeitraum verwendet haben. Dies ist wichtig, weil Sie keine Zeit damit verbringen möchten, an SEO für ein Keyword zu arbeiten, das abwärts tendiert und weniger Leute nach dem Keyword suchen.

3. Google Insights

Gibt uns einen tieferen Einblick in das Suchverhalten zu einem Keyword. Gibt Ihnen mehr Einblicke in ein Keyword, z. B. wo, und ermöglicht es Ihnen, eine fundiertere Entscheidung zu treffen.

Drei wichtige Konzepte zur Auswahl des richtigen Keywords

1. Volumen – die Anzahl der Personen, die nach einem Stichwort suchen

2. Wettbewerb – was macht unsere Konkurrenz auf dem Markt. Welche Hinweise geben sie Google. Wir müssen uns die Qualität und den Wettbewerb auf dem Markt für ein Keyword ansehen. Wenn es eine starke Konkurrenz für ein Keyword gibt, möchten Sie vielleicht weitermachen und ein anderes Keyword auswählen. Wenn viele Leute für ein Keyword werben, kann dies bedeuten, dass es rund um das Keyword einen kommerziellen Wert hat.

3. Markt Samurai – Belauschen Sie Kunden und analysieren Sie Ihre Konkurrenz, um zu entscheiden, ob es sich lohnt, nach einem Keyword zu suchen

WordPress und SEO

Deshalb haben wir eine Liste der unserer Meinung nach besten SEO-Marketing-Tools für WordPress zusammengestellt. WordPress ist bei weitem das beste Blogging- und CMS-Tool für SEO- und Business-Profis. Ein Grund dafür ist die große Anzahl kostenloser Plugins, die verfügbar sind. Nehmen Sie sich also Zeit, um die Marktforschung abzuschließen und konzentrieren Sie sich auf die richtigen Keywords, um den Traffic mit digitalem Marketing für WordPress zu steigern.

Kostenlose WordPress SEO-Tools

  • Social Locker (Kostenlose Version)
  • WP Social SEO Pro (kostenlose Version)
  • S2-Mitglied (Kostenlose Version)
  • WPRobot (Kostenlose Version)
  • Durstige Partner (kostenlos)



Quelle von Stephanie Rosendahl
#Holen #Sie #sich #Ihre #WordPressWebsite #auf #Seite #von #Google

Kommentar verfassen