So installieren Sie WordPress-Themes ohne FTP

Einer der größten Aspekte beim Betrieb einer WordPress-Website ist die Möglichkeit, das Layout, das Aussehen und das Verhalten des gesamten Dings in nur wenigen Sekunden durch den Austausch von Themen schnell und einfach zu ändern. Es gibt Tausende und Abertausende von Themen, und jeden Tag werden neue erstellt. Die Frage ist, wie installiert man WordPress-Themes?

Drei Möglichkeiten, ein WordPress-Theme zu installieren

Es gibt wirklich drei Möglichkeiten, WordPress-Themes zu installieren, und wir werden die beiden häufigsten durchgehen. Die erste ist die Installation eines kostenlosen Themes aus dem WordPress Free Themes Directory, die zweite ist das Hochladen eines Themes von Ihrem Desktop mit dem eingebauten WordPress Uploader und die dritte und schwierigste ist das Hochladen eines Themes von Ihrem Desktop mit einem File Transfer Protocol-Programm

Kostenlose Themenverzeichnismethode

Navigieren Sie in Ihrem WordPress-Dashboard zu Erscheinungsbild, dann zu Themen und klicken Sie dann auf die Registerkarte oben auf der Seite mit dem Titel Themen installieren. Wenn Sie die Suchfunktion verwenden, den Feature-Filter verwenden oder auf „Featured“, „Newest“ oder „Recently Updated“ klicken, durchsuchen Sie das Free Themes-Verzeichnis auf der WordPress-Website. Dies ist wirklich der einzige sichere Ort, um kostenlose Themen zu finden. Wenn Sie das gewünschte Design gefunden haben, klicken Sie auf „Installieren“ und dann auf „Jetzt installieren“. An dieser Stelle können Sie auch Ihr neues Thema aktivieren, damit es für alle im Internet sichtbar ist.

Methode zum Hochladen von WordPress-ZIP-Dateien

Es wird Gelegenheiten geben, in denen Sie entweder ein Premium-Theme kaufen oder ein kostenloses Thema außerhalb der WordPress-Website finden (was sehr riskant sein kann). In diesem Fall laden Sie das Thema normalerweise in Form einer ZIP-Datei auf Ihren Computer herunter. Eine ZIP-Datei ist ein Dateityp, mit dem Sie eine große Datei oder viele Dateien in eine kleinere und einfacher zu handhabende Datei komprimieren können. Wenn Sie Ihre Themen-ZIP-Datei von einer guten Stelle erhalten, können Sie mit einem Klick hochladen/installieren.

Um ein gezipptes Design von Ihrem Desktop auf Ihre WordPress-Website hochzuladen, besuchen Sie das Dashboard Ihrer Website, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Erscheinungsbild und dann im Menü auf Designs. Klicken Sie auf der Themenseite oben auf die Registerkarte Themen installieren. Klicken Sie auf der Seite Themen installieren oben auf der Seite auf Hochladen. Ihnen wird eine Schaltfläche „Datei auswählen“ angezeigt, mit der Sie zur ZIP-Datei auf Ihrem Computer navigieren können. Wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf Jetzt installieren. Sobald es fertig ist, können Sie es sofort aktivieren und verwenden.

Wenn es aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, haben Sie wahrscheinlich eine fehlerhafte Datei oder eine falsch formatierte ZIP-Datei. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise ein File Transfer Protocol-Programm (FTP) verwenden, um die Dateien zu übertragen.

Wegbringen

Die Installation von WordPress-Themes ist ziemlich einfach und schnell. Machen Sie weiter und experimentieren Sie mit verschiedenen Looks und Layouts. Seien Sie sehr vorsichtig mit kostenlosen Themes, die Sie außerhalb der WordPress-Website finden!



Quelle von William P. Kelly
#installieren #Sie #WordPressThemes #ohne #FTP

Kommentar verfassen