Wie Super Mario: Kleiner Timmy (9) isst Fliegenpilz, um groß und stark zu werden

Saarbrücken (dpo) – Jetzt werden es sich die anderen Kinder zweimal überlegen, ob sie ihn ärgern wollen. Denn der kleine Timmy (9) hat soeben einen rotweißen Pilz gegessen, wie er ihn aus seinem Lieblings-Videospiel “Super Mario” kennt. Er ist sich sicher, nun jeden Moment einen ruckelnden Schub zu erleben, der ihn auf die doppelte Körpergröße …

Weiterlesen …Wie Super Mario: Kleiner Timmy (9) isst Fliegenpilz, um groß und stark zu werden

RKI stellt klar: Voller Schutz erst, nachdem Impfung auf Instagram gepostet wurde

Berlin (dpo) – Immer mehr Deutsche erhalten in diesen Tagen ihre Corona-Impfung. Doch ab wann greift eigentlich der vollständige Impfschutz? Darüber herrscht oft Verwirrung. Das Robert-Koch-Institut stellte nun klar: Als vollständig immun gilt man erst, nachdem ein entsprechendes Foto angefertigt und im Internet auf einer Plattform wie Instagram, Facebook oder Twitter gepostet wurde. mehr…

Hundehalterin packt Kot, der in 14 Tagen verrottet wäre, in Plastiktüte, die in 200 Jahren verrottet sein wird

Bamberg (Archiv) – Sehr vorbildlich! Eine Hundehalterin aus Bamberg hat soeben ein Häufchen Hundekot, das in etwa 14 Tagen verrottet wäre, in eine Plastiktüte gepackt, die erst in über 200 Jahren weitgehend zersetzt sein wird. Damit trägt sie dazu bei, die Umwelt sauberzuhalten.mehr…

Raketenschrott stürzt wohl auf Erde: Raketenteile bei “Wish” und “Aliexpress” bestellt!

05.05.2021, Wenchang. Am vergangenen 29. April startete vom chinesischen Weltraumbahnhof Wenchang eine Trägerrakete des Typs CZ-5B mit dem Raumstationsmodul Tianhe als Nutzlast ins Weltall. Das Tianhe-Modul wird benötigt, um die bis in Jahr 2022 fertig zu stellende chinesische Weltraumstation zu vervollständigen. Der Start der Rakete und der Transport des Moduls verliefen problemlos, nun aber vermeldet …

Weiterlesen …Raketenschrott stürzt wohl auf Erde: Raketenteile bei “Wish” und “Aliexpress” bestellt!

“War eh nur unser Quotendepp” – Hertha feuert Jens Lehmann

Berlin (dpo) – Nach seiner rassistischen WhatsApp-Nachricht an Dennis Aogo ist Jens Lehmann seinen Posten als Aufsichtsratsmitglied bei Hertha BSC los. Für den Verein ist das ein verschmerzbarer Verlust – schließlich habe es sich bei Lehmann ohnehin nur um den Quotendeppen gehandelt, so die Verantwortlichen. mehr…